Eckhardt Spedition

Eckhardt unterstützt Gefahrgutübung

Spedition Eckhardt unterstützt große Gefahrgutübung der Feuerwehr Korntal-Münchingen

Im Rahmen der Frühjahrshauptübung führte die Feuerwehr Korntal-Münchingen am Montag, den 12. April, gemeinsam mit dem Gefahrgutzug der Feuerwehr Asperg und dem DRK Münchingen eine Gefahrgutübung im Münchinger Gewerbegebiet Kornwestheimer Straße durch.

Folgendes Szenario wurde angenommen: Beim Wenden an einer Wendeplatte geriet ein Radfahrer unter einen mit Gefahrgut beladenen LKW. Der Fahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein, überrollte jedoch den Radfahrer. Dabei löste sich die Ladungssicherung und Gefahrgutbehälter schlug Leck. Eine damit entstandene chemische Reaktion führte zu einer Rauchentwicklung.

Nach Eintreffen des Führungsfahrzeugs der Feuerwehr Korntal-Münchingen konnte nach einer kurzen Erkundung der Sachlage die Koordination beginnen. Die Kameraden der Abteilung Münchingen leiteten sofort erste Maßnahmen zur Rettung des eingeklemmten Radfahrers ein.Gleichzeitig versorgten weitere Sanitäter den Beifahrer im Fahrerhaus, der einen Herzinfarkt erlitten hatte. Parallel wurde die Unglückstelle abgesperrt um nachrückende Kräfte zu schützen.

Zur genauen Erkundung ging ein Trupp unter Atemschutz und Schutzanzügen zu der havarierten Ladung am LKW vor um anschließend ein Messfahrzeug zur Ermittlung der Schadstoffkonzetration anzufordern. Ein Fachberater „Chemie“ wertete die gesamten Informationen zu dem Gefahrstoff aus und unterstützte die Einsatzleitung bei der weiteren Vorgehensweise.

Bei einer kurzen Nachbesprechung konnte festgestellt werden, dass die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren und dem DRK Münchingen hervorragend funktionierte und die Erstmaßnahmen der Feuerwehr Korntal-Münchingen bis zum Eintreffen der Spezialkräfte aus Asperg und Ludwigsburg gut eingeleitet und vorbereitet war.

Im Anschluss konnten sich die Helfer bei einer Vesper im Feuerwehrhaus Müchingen stärken.

Die Feuerwehr Korntal-Müchingen bedankt sich bei der Spedition Eckhardt, die freundlicherweise einen LKW für diese Übung zur Verfügung stellte, sowie bei dem DRK Münchingen für die gute Zusammenarbeit.

Somit konnte die Spedition Eckhardt wieder mal einen Betrag zur Übung der optimalen Bergung bei Gefahrgutunfällen leisten.

Ihr Gefahrgutspezialist – Spedition Eckhardt.

News und Bilder

Wir sind dabei

Walter Eckhardt GmbH | Spedition + Logistik | 70825 Korntal-Münchingen | Stuttgarter Straße 140

Tel.: +49 (0) 711 800 00 0 | Fax.: +49 (0) 711 800 00 98 /-99 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum | Datenschutzerklärung